Sanierung dreifach Sporthalle in Hamburg

Sanierung dreifach Sporthalle in Hamburg

Vollständige Sanierung einer dreifach Sporthalle am Kurt-Körber-Gymnasium in Hamburg

Für die Schulbau Hamburg ist diese in die Jahre gekommene Sporthalle vollständig saniert worden.
Aus dem betagten Bau ist wieder eine moderne und für die Zukunft gut aufgestellte Sporthalle geworden. Die kompletten Nebenräume wurden an den modernen heute üblichen Standard angepasst. Auch die Sporthalle wurde umfassend durch eine neue Vorhangfassade aus Faserzementtafeln optisch aufgewertet und gleichzeitig energetisch saniert.

 

  • Bauherr: SBH I Schulbau Hamburg
  • Bearbeitung: Leistungsphasen 1-8
  • Baubeginn: 2014
  • Fertigstellung: 2015
  • Nettogrundfläche (NGF): 1.676 m²
  • Bruttorauminhalt (BRI): 13.800 m³
  • Gesamtkosten: 2.500.000 €

Ähnliche Projekte