Neubau einer Feuerwehr in Huntlosen

Neubau einer Feuerwehr in Huntlosen

Neubau einer Feuerwehr in Huntlosen

Auf freiem Feld am Rande des Ortes Huntlosen wurde ein neues Feuerwehrhaus geplant, das optimale Betriebsabläufe im Innenbereich als auch im Außenbereich für die Zu- und Abfahrten mit zwei Anbindungen an die Landesstraße schafft.

Das Gebäude umfasst im Erdgeschoss eine Fahrzeughalle für 4 Einsatzfahrzeuge, eine Werkstatt, ein Lager, Umkleiden für Frauen und Männer, zwei Verwaltungsräume sowie einem kleinen und einem großen Schulungsraum mit angrenzender Küche.

Im Obergeschoss wurde Platz für eine zusätzliche Lagerfläche geschaffen. Des Weiteren gliedert sich eine außenliegende jedoch im Gebäudekörper integrierte Waschhalle angrenzend zur Fahrzeughalle an und rundet somit den Entwurf des Feuerwehrgebäudes ab.

 

  • Bauherr: Gemeinde Großenkneten
  • Bearbeitung: Leistungsphasen 1-9
  • Baubeginn: 2018
  • Fertigstellung: 2019
  • Nettogrundfläche (NGF): 1.090 m²
  • Bruttorauminhalt (BRI): 5.965 m³

Ähnliche Projekte