Neubau vierfach Sporthalle in Brake

Neubau vierfach Sporthalle in Brake

Neubau einer vierfach Sporthalle mit Tribünenanlage

Für den Landkreis Wesermarsch ist in Brake auf Teilen einer vorhandenen Sohlplatte diese vierfach Sporthalle entstanden. Die helle und große Sporthalle verfügt über ein eigenes Lichtband je Hallenteil und filigrane Stahlfachwerkbinder, welche der guten Lichtverteilung nicht im Wege stehen. Die Sporthalle verfügt weiterhin über eine Tribüne für bis 199 Personen und großzügige Umkleidebereiche. Der Gang zwischen Sporthalle und Umkleiden ist zur Sporthalle hin geöffnet. Dieser erscheint dadurch großzügig und profitiert sehr von der Helligkeit der Sporthalle. Die komplette Planung ist barrierefrei und so lässt sich auch die Tribüne mit dem Rollstuhl erreichen. Die Halle verfügt von außen über einen vandalismussicheren Verblendsockel bis 3 m. Darüber hinaus ist eine leichte Fassadenkonstruktion gewählt, welche von innen raumakustisch wirksam ist.

 

  • Bauherr: Landkreis Wesermarsch
  • Bearbeitung: Leistungsphasen 1-7
  • Baubeginn: 2011
  • Fertigstellung: 2012
  • Nettogrundfläche (NGF): 2.545 m²
  • Bruttorauminhalt (BRI): 21.630 m³

Ähnliche Projekte