Der Innenausbau des „Lohneum“ schreitet voran